Der Shop Impressum Kontakt
Achtung! neue Kurstermine!
DIE REITSCHULE
DAS KONZEPT
    Die Reitlehre
    Bewegungslehre
    Videoanalyse
    Schwerpunkte
    Umsetzung
    Rueckenschule
WER WIR SIND
KURSE
TERMINE
FEEDBACK
DIE REITSCHULE
Links
PRESSE
apensionata
apensionata
rudolf weissauer

Die Menschen hinter dem Konzept

Eine Physiotherapeutin und eine Reitlehrerin - auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Konstellation.
Was uns verbindet, ist die Leidenschaft für Pferde und das Interesse an dem Bewegungsgefühl des Reiters.
Wir kamen vor einiger Zeit auf die Idee, das Reiterfachwissen mit dem der Physiotherapie zusammenzuführen. Daraus ist unser Konzept von der Körpersprache des Reiters entstanden.





Marlies Fischer-Zillinger

Physiotherapeutin, Atemtherapeutin, Gymnastiklehrerin, Therapeutin der Konzentrativen Bewegungstherapie, Psychotherapie (HPG)

Besuch der Schule für Physiotherapie in Coburg. Abschluss mit Examen in der Physiotherapie und
als staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin.

Anschließende Berufsausübung in verschiedenen medizinischen Bereichen:
Klinikum Rechts der Isar in München, Orthopädische Klinik Harlaching in München/ Harlaching sowie
in einer Praxis für Krankengymnastik.

Gründung einer Physiotherapiepraxis im Zentrum von München, mit dem Schwerpunkt für reflektorische Atemtherapie. Während dieser Zeit Ausbildung in Konzentrativer Bewegungstherapie mit Abschluss,
anschließend Prüfung zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie.

Therapeutin der Konzentrativen Bewegungstherapie in der Klinik Dr. Gaertner und in freier Praxis.
Mitglied im Berufsverband der Physiotherapeuten und dem DAKBT (Deutscher Arbeitskreis für Konzentrative Bewegungstherapie).

Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften.
Berufsbegleitend regelmäßiger Besuch einer Supervisionsgruppe.

Zusammen mit Claudia Weissauer Entwicklung eines Schulungskonzeptes für Reiter mit Veröffentlichung
des Buches: "Der korrekte Sitz des Reiters - Fehleranalyse und Korrektur".






Claudia Weissauer
Berufsreiterin
Ausbildung für Reiten als Behindertensport
Ausbildung für Montessori-Pädagogik


Ich bin 1959 in München geboren. Nach dem Abitur machte ich in München das Montessori-Diplom
und anschliessend im Schwarzwald die Ausbildung zum Pferdewirt Schwerpunkt Reiten sowie
das Zertifikat für Behindertensport des Kuratoriums für Therapeutisches Reiten e.V.
Danach leitete ich die Reitschule in dem Reitverein in Gauting bei München.
Aus gesundheitlichen Gründen musste ich dann den Beruf wechseln und wurde zuerst als
Werbekauffrau, dann als Graphikerin in einer Münchener Werbeagentur tätig.
In dieser Zeit konnte ich nur nebenberuflich mit Pferden arbeiten. Ich bildete mich parallel zu
meiner Tätigkeit weiter zum Multimedia Designer und leitete mehrere Jahre bei ProSieben zwei
Internet-Abteilungen. Diese Abteilungen wurden zum Ende des Internet-Booms mit der Insolvenz
des Kirch-Imperiums aufgelöst.

Im Anschluss bewarb ich mich bei Markus Becker in Großhelfendorf und übernahm dort den
bereits bestehenden Schulbetrieb in eigener Regie, im September 2006 eröffneten wir dann
eine Reitschule in Loibersdorf.

Reitschule


Seit August 2008 arbeiten wir in Gut Kastenseeon, das ist ein Hit-Aktivstall, den die Familie Mainzl
neu konzipiert hat. Unsere Pferde leben in einer Herde von 50 Pferden in einem Offenstall mit computergesteuerter Fütterung, das "non plus ultra" moderner und artgerechter Pferdehaltung.
Die 20 x 80 Meter Halle der Reitanlage wird für den Schulbetrieb nachmittags unterteilt.
Wir bieten unseren kleinen und grossen Reitschülern eine qualifizierte Ausbildung rund ums Pferd:
Ponyreiten, Dressur- und Springstunden, Musikreiten, Longestunden und Wiedereinsteigerkurse, Voltigieren.

Einer unserer Schwerpunkte sind unsere Kurse zur Sitzschulungen mit videounterstützter Bewegungs-
analyse, denn neben Verständnis und Gefühl fürs Pferd ist ein ausbalancierter und geschmeidiger Sitz
die wichtigste Voraussetzung im Reitsport.
Unser Ziel ist den Reitern eine moderne, sorgfältige Ausbildung mit möglichst breit gefächertem
Spektrum zu bieten. Die Basis der Reitschule sind dabei natürlich qualifizierte und engagierte
Ausbilder und zufriedene, gut ausgebildete und zuverlässige Schulpferde.